Archiv der Kategorie 'Busfahrten'

Dortmund stellt sich quer – Naziaufmarsch verhindern!

Zum 6. Mal in Folge wollen Faschisten anlässlich des Antikriegstages durch Dortmund marschieren. Für den 4. September 2010 mobilisieren sie europaweit in die Ruhrgebietsmetropole. Nachdem AntifaschistInnen im Februar entschlossen und erfolgreich den Großaufmarsch der Neonazis in Dresden verhindern konnten gilt der so genannte „Nationale Antikriegstag“ in Dortmund als wichtigste Nagelprobe der so genannten „Autonomen Nationalisten“ bundesweit. Das antifaschistische Bündnis „Dortmund stellt sich quer!“ wird in diesem Jahr Massenblockaden organisieren, um dem brauen Pack keinen Fußbreit der Straße zu geben. Auch aus Baden-Württemberg wird es ähnlich dem letzten Jahr eine Mobilsierung nach Dortmund geben, aus Freiburg und Stuttgart fahren Busse und auch in Bühl gibt es ausreichend Mitfahrgelegenheiten zu den antifaschistischen Aktionen im Ruhrgebiet!
Zusammen kämpfen – Naziaufmarsch verhindern!
Nie wieder Faschismus! Nie wieder Krieg!

Dresden 2010 – No pasarán!

Am 13. Februar wollen, am 65. Jahrestag der schwersten Luftangriffe auf Dresden, wieder tausende Faschisten durch die Stadt zu marschieren und die Geschichte zu ihren Gunsten um zu interpretieren. Nach szeneinternen Streitigkeiten der Nazis und zeitlich getrennten Demonstrationen in den letzten Jahren fällt das Datum der Bombardierung in diesem Jahr auf einen Samstag. Die Nazis mobilisieren, unter Führung der NPD und der Jungen Landsmannschaft Ostdeutschland (JLO), vereint zu einer Großdemonstration in der sächsischen Landeshauptstadt. Auch deshalb wir der diesjährige Aufmarsch ungeahnte Dimensionen annehmen. AntifaschistInnen aus dem gesamten Bundesgebiet sind aufgerufen sich den Rechten in den Weg zu stellen und die Demonstration zu blockieren. No pasarán – sie kommen nicht durch!
Info: Aktuelle Informationen findet ihr bei der bundesweiten Kampagne „No pasarán“, deren Aufruf auch wir unterschrieben haben. Ab Bühl wird es Mitfahrgelegenheiten nach Dresden geben. Abfahrt ist Freitag Nacht, am späten Samstag Abend werden wir wieder in Bühl sein. Bei Interesse schreibt eine Email an akb [at] autonome-anifa [dot] org.

Faschismus heißt krieg! den naziaufmarsch in dortmund verhindern! – antifabus aus der region.

Antifabus aus Bühl zu den Protesten nach Dortmund am 5.9.09
Am 5. September soll, wenn es nach denNazis geht, wieder einer der größten faschistischen Aufmärsche der BRD stattfinden. Über 1000 Neonazis wollen in Dortmund unter dem absurden Motto eines „nationalen Antikriegstag“ durch die Straßen marschieren! Bundesweit wird dieses Jahr dazu aufgerufen den Naziaufmarsch zu verhindern und […]

1.+2. Mai: Raus auf die Strasse!

neonazis aus süddeutschen kameradschaften, npd- und jn-gliederungen haben für den 1. mai 2009 einen aufmarsch in ulm angekündigt. ihr ziel ist es, neben dem in hannover geplanten marsch auch hier eine große aktion zustande zu bringen. das werden wir nicht hinnehmen! wir rufen alle antifaschistInnen dazu auf, ihnen den tag zum desaster zu machen…
aufruf des […]

Information

Du browst gerade in den Antifaschistisches Kollektiv Bühl Weblog-Archiven nach der Kategorie 'Busfahrten'.

Längere Beiträge werden abgeschnitten. Klick auf die Überschrift, um den jeweiligen Beitrag in voller Länge zu sehen.